Klaus Kolb grüßt den Rest der Welt !

    Hallo Leute !

     Dies ist die Homepage von Klaus Kolb

     Wohnort : 64807 Dieburg
     E-mehl: klaus_kolb t-online.de     

Hier einige Bilder und Videos (mit Vollbild und Ton ansehen):



Bild und Video meines Kunstflug-Modellhubschraubers mit 2,20m Rotordurchmesser
(Einer der wenigen Modellhubschrauber auf dem Planeten, die bei einem Rotordurchmesser von mehr als 2 Metern voll kunstflug-tauglich sind, August 2013)






Bilder vom Umbau. Auf's erste Bild klicken und dann weiter mit den < > "Pfeiltasten"

Beschreibung der Fähigkeiten und technischen Daten des Modells




Video meines Kunstflug-Modellhubschraubers mit 1,80m Rotordurchmesser und einigen netten Kunstflugeinlagen (August 2010)




Fliegen im Schnee




Meine Funtana mit 23ccm Motor hat seit dem Erstflug im Jahr 2002 geschätzte 400 Flüge überlebt,
was für eine 3D-Kunstflugmaschine eine bemerkenswerte Lebenserwartung ist





Man kann auch mit einem kleinen Flugzeug für 20€ alle Kunstflug-Figuren, die es gibt, fliegen und sogar schweben wie mit einem Hubschrauber


Bild: Felix Kolb


Rückenschweben mit meinem kleinen Heli (1,05m Rotordurchmesser) am Tag


Bild: Felix Kolb


Rückenschweben mit meinem kleinen Heli in der Nacht



Mit dem Großsegler (Spannweite 4,30m) in den Alpen auf 2500m Höhe in Fiss, Österreich im August 2002


Meine bis Dato größte Kunstflugmaschine mit 2,54m Spannweite, 10kg Gewicht und 6,6PS im April 2002


Mein erster uneingeschränkt kunstflugtauglicher Modellhubschrauber, der Anno 2003 legendäre Henseleit NT

Und hier ein Bild von meiner letzten Fernreise




   Einige interessante Videos:

Ein Crack fliegt den 1,80m Heli, den ich auf 2,20m vergrößert habe, nach allen Regeln der Kunst





Ein Crack fliegt ein Flugzeug mit 3,30m Spannweite, 24kg und 25 PS, ebenfalls nach allen Regeln der Kunst




Ein sogenannter Maschinenporno Die Herstellung einer, aus dem Vollen gefrästen Kurbelwelle


Letze Änderung: 27.05.2015